Cornelia

Cornelia Vogel
(Geige, Perkussion, Gesang)
Lehrerin (u.a. auch Musik), sucht einen musikalischen Ausgleich gegenüber dem lauten Schulbetrieb. Sie spielt nach langer Pause wieder Geige (mittlerweile auch die bulgarische Gadulka) und verzichtet im Interesse der Gruppe aufs Tanzen und sonstige abweichlerische Tätigkeiten...

Mechthild

Mechthild Starck
(Flöte)
in Athen und Karlsruhe zuhause, Wanderin zwischen den Kulturen. Neuestes Mitglied der Gruppe, der sie virtuos die "Flötentöne" beibringt...


Simone

Simone Lachmann
(Gesang)
Begeistert oft mit ihrem klaren Sopran, in dem sie -solo oder zusammen mit Bela Rado- auch die schrägsten osteuropäischen Tonfolgen meistert...

cornelia

Bedros Balian
(Klarinetten, Sopransaxofon, Tarabuka)
Armenier, libanesischer Herkunft und spielt schon sein ganzes Leben begeistert Klarinette, sofern man ihm Gelegenheit bietet.

Georg

Georg Gerardi
(Bass)
Stadtplaner, hat langjährige musikalische Erfahrung mit Jazz, Rock und Pop. Nunmehr hat er seine Liebe für ungerade Takte und eigenwillige Harmonien entdeckt. Nebenbei spielt er noch klassische Musik in einem Orchester.

Norbert

Norbert Hacker
(Akkordeon)
Übriggebliebener Folklore-Freak der 70er-Jahre und Hobby-Grieche mit Vorliebe für griechische und bulgarische Musik.

cornelia

Sakis Gatidis
(Perkussion)
Grieche mit viel Gefühl für Rhythmen des Balkan und des orientalischen Raumes.
Gastpercussionist bei namhaften bulgarischen Gruppen.